„Wir wollen eine missionarische Kirche sein, die Gott und den Menschen nahe ist.“ („Bistumsvision“)

Kirche, die sich in dieser Weise gesendet weiß, braucht lebendige Gemeinden, in denen in Gottesdienst, Katechese und Diakonie der Glaube erfahrbar und miteinander geteilt wird. Dieses kann nur gelingen im Miteinander der Ehren- und Hauptamtlichen in der Gemeindeverantwortung.

Aktuelles & Veranstaltungen

Pfarrer Joachim Kieslich freut sich, dass es wieder öffentliche Gottesdienste geben darf, auch wenn sie unter neuen Bedingungen gefeiert werden müssen. Da Malerarbeiten in der St.-Anna-Kirche gerade Gottesdienstfeiern verhindern, hat Pfarrer Kieslich zusammen mit seinem Pastoralteam – und unter Maßgabe der Vorgaben des Bistums Osnabrück – eine neue Gottesdienstordnung entwickelt.

 

Seid April 2020 wird das St. Anna Kirchengebäude renoviert. Die Arbeiten werden voraussichtlich drei Monate dauern. Es ist vorübergehend nicht möglich das Hauptkirchenschiff, zu betreten.

Die Marienkapelle bleibt weiterhin begehbar.

Die Erste-Hilfe-Kurse, die von der Gemeinde organisiert worden sind, fallen bis einschließlich Mai 2020 aus.

Sobald neue Kurse möglich sind, laden wir wieder dazu ein.

Die Bestimmungen vom 17. März 2020 gelten weiterhin und alle aktuellen Regelungen haben – auf jeden Fall mindestens bis zum 4. Mai 2020 – Bestand.

Somit besteht weiterhin ein öffentliches Gottesdienstverbot.

 

Aktuelle Aktionen zur Coronazeit

Hallo liebe Mitmenschen!

 

Schön, dass ihr euren Weg hierher gefunden habt. Die Pfarrei St. Anna startet an diesem Sonntag, den 19.04.2020, ein Projekt mit dem Namen #getrenntvereint. Mit einer kleinen Geschichte an der Hand könnt ihr alleine, zu zweit oder als Familie auf ein kleines Abenteuer gehen und euch daran erfreuen. Geschrieben ist die Geschichte kinderfreundlich und offen für jede Person da draußen. Unabhängig vom Alter, dem Geschlecht, der Religion oder dem Wohnort.

 

Das Konzept ist recht einfach. Die Geschichte ist gegliedert in vier Teile, genannt Stationen. Wenn ihr der Geschichte draußen nachgehen wollt, plant am Besten einen Spaziergang mit vier Stationen ein. Die Strecke kann individuell kurz oder lang geplant werden, daher ist die Dauer des Abenteuers nur von euch abhängig.

 

Wenn euch das Abenteuer Spaß gemacht hat, meldet euch gerne bei der Pfarrei St. Anna (Judith Hamm, Birgit Hosselmann, Angela Kunze, Jana Bartke) und sagt Bescheid! Dann führen wir dieses Projekt gerne für die nächsten Wochen weiter, wir haben noch viele Ideen! ... auch wie wir die Aktion noch spannender, aktiver und attraktiver gestalten können! Lasst euch überraschen!

 

 

Viel Spaß beim Mitmachen!

Copyright 2021 Gemeindeverbund.