Kirchenaustritt

Was bedeutet Kirchenaustritt?

Der Kirchenaustritt ist die Beendigung der staatlich registrierten Mitgliedschaft in einer Kirche. Wer aus der Kirche austritt, erklärt das vor einer staatlichen Behörde und wird aus dem Register der Kirche genommen. Die Kirche hat keinen Zugriff mehr auf die Daten, z.B. bei einem Umzug. Der Staat darf dann z.B. keine Kirchensteuern mehr einziehen.

Einen Kirchenaustritt im religiösen Sinne gibt es nicht. Wer einmal getauft wurde, bleibt getauft und somit auch Teil der Kirche Jesu Christi. 

Ein Kirchenaustritt kann viele Gründe haben. Abgrenzung von der Institution "katholische Kirche", Unzufriedenheit mit der Gemeinde vor Ort, schlechte Erfahrungen mit Kirchenvertreter:innen, finanzielle Ursachen, ... Es gibt gute Gründe, sich von der Kirche zu distanzieren, auch wenn man sich weiterhin als gläubige:r Christ:in bezeichnet. Der Kirchenaustritt erscheint für manche als die einzige Möglichkeit, ihrem Unmut oder Protest Ausdruck zu verleihen - auch wenn vielen dieser Schritt nicht leicht fällt.

Zum Thema Kirchensteuern und was damit passiert, bekommen Sie hier einen schnellen Überblick. Weitere Informationen finden Sie hier: Was macht die Kirche mit meinem Geld?

 

Was passiert nach dem Kirchenaustritt?

Wir als Pfarrei werden über den Kirchenaustritt einer Person im Nachhinein informiert. Uns ist es wichtig, danach noch einmal den Kontakt aufzunehmen und nach den Gründen zu fragen. Wir wissen, dass wir oft keine Antwort erhalten werden. Aber wir wollen deutlich machen, dass eine ausgetretene Person weiterhin willkommen ist. Auch wenn der Austritt immer auch ein Zeichen der Abgrenzung von der Kirche ist, wird in unseren Gemeinden deswegen niemand von einem Sakrament ausgeschlossen oder stigmatisiert.

Wir sind dankbar, wenn jemand, der oder die über den Kirchenaustritt nachdenkt, mit uns Kontakt aufnimmt. In einem offenen Gespräch können wir aufklären und die Beweggründe verstehen. Und im besten Fall wissen wir dann, was wir vor Ort besser oder anders machen können.

Aber auch, wer ausgetreten ist - vielleicht schon vor längerer Zeit - und ein Gespräch wünscht, kann sich gerne an uns wenden. Das gleiche gilt für alle, die nach einem Austritt gerne wieder offizielles, staatlich registriertes Kirchenmitglied werden möchten.

Hier finden sie die Kontaktdaten des gesamten Pastoralteams.

Copyright 2022 Gemeindeverbund.